Indonesien Aktuell

Fussball verdirbt den …?

Tatsächlich kann man den Eindruck haben das Fussball den Charakter verdirbt wenn man die Eskapaden mancher Stars im europäischen Fussball bedenkt. Doch es ist nicht der Fussball, sondern das Geld. Besser das zu viel und zu leicht verdientes Geld.

Ganz anders in Indonesien, erst kürzlich ist ein Spieler beim Fussballspiel zu Tode gekommen. Eine Art Kund-Fu Tritt in den Bauch.

3521496454

Indonesiens Fußballverband untersucht den Tod eines Spielers nach einem Foul des gegnerischen Torwarts. Akli Fairuz, Stürmer beim Erstligaverein Persiraja Banda Aceh, starb am vergangenen Freitag im Krankenhaus.

Bei einem Spiel gegen PSAP Sigli eine Woche zuvor hatte ihn der Torwart in den Bauch getreten. Dabei erlitt Fairuz nach Angaben seines Vereins innere Verletzungen.

Persiraja sei für den Tod von Fairuz mitverantwortlich, sagte Verbandschef Ismed Sofyan am Dienstag, da sie seine Behandlung hinausgezögert hatten. Der Verband forderte Strafen für alle Beteiligten.

Deshalb ist die Arbeit von Heidi Scheunemann so wichtig. Fussball als Charakterschule. Training für Geist, Seele und Leib. – Belohnt durch Erfolg! Wünschen wir der Arbeit weiter Gottes Segen und Erfolg und vielleicht gibt es bald auch Indonesier in der Bundesliga.

Mehr Infos gibt es hier und hier.